Irland – Die große Rundreise

Idyllische irische Landschaft (© Pierre Leclerc (Shutterstock.com))
© Pierre Leclerc (Shutterstock.com)
Irisches Mädchen (© Nina Malyna (Fotolia.com))
© Nina Malyna (Fotolia.com)
Pub in Dublin (© BAW-Bildarchiv)
© BAW-Bildarchiv
Cliffs of Moher (© Patryk Kosmider (Shutterstock.com))
© Patryk Kosmider (Shutterstock.com)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Kennen Sie die grünste Landschaft der Welt? Nein? Dann kommen Sie mit uns nach Irland und gehen auf Entdeckungsreise. Sie erwarten Romantik, Geschichte und pure Natur. Unbeschreibliche Landschaften von einsam und rau bis farbenprächtig und lebhaft, durchzogen von uralten Bergrücken, immer wieder Blicke auf die atlantische Brandung und imposante Klippen. Allgegenwärtige Spuren der Geschichte, beeindruckende Monumente und die Lebensfreude der Iren werden Sie begeistern und lange in Ihrer Erinnerung bleiben.


1. Tag: Anreise nach Amsterdam

Am Morgen beginnt Ihre Reise in Richtung grüne Insel. Heute fahren Sie bis Amsterdam. Hier gehen Sie an Bord der Fähre von DFDS Seaways. Genießen Sie die Überfahrt nach Newcastle, schlemmen Sie am Buffet und lassen Sie den Abend beim Unterhaltungsprogramm an Bord oder an der Bar ausklingen.
Übernachtung in 2-Bett-Innenkabine/Halbpension.


2. Tag: Von Küste zu Küste bis nach Belfast

Nach einem reichhaltigen Frühstück an Bord geht es mit Ihrem Bus von der Ostküste Englands zur Westküste Schottlands zum Hafen von Cairnryan. Hier legt am Nachmittag die Fähre nach Nordirland ab. Sie überqueren die Irische See und sehen schon nach einiger Zeit die Silhouette von Irland. Wieder auf festem Boden, ist es eine kurze Fahrt zu Ihrem Hotel.
Übernachtung/Halbpension im Raum Belfast.


3. Tag: Belfast – Giant’s Causeway

Am heutigen Tag entdecken Sie unterschiedliche Facetten Nordirlands. Am Morgen besuchen Sie die Hauptstadt Belfast, und der Nachmittag ist der traumhaft schönen Küste von Antrim mit dem Giant’s Causeway gewidmet.
Belfast ist eine Stadt mit verschiedenen Gesichtern. Während der Stadtrundfahrt werden Sie die unterschiedlichen Stadtteile, das Zentrum mit dem Rathaus sowie die neugestaltete Uferpromenade und das futuristische Titanic-Museum sehen und mit der wechselhaften Geschichte und Gegenwart der Stadt vertrautgemacht.
Vorbei an dramatischen Felsküsten, malerischen kleinen Hafenstädten und Burgruinen fahren Sie eine der schönsten Küstenstraßen Irlands entlang zum Giant’s Causeway (Eintritt extra). Die etwa 40.000 unterschiedlich hohen Basaltsäulen wirken wie gewaltige Treppen, und der Sage nach soll es der Fußweg der Riesen gewesen sein. Anschließend fahren Sie an der Küste entlang nach Letterkenny. Unterwegs können Sie immer wieder fantastische Ausblicke auf die traumhafte grüne Landschaft genießen.
Übernachtung/Halbpension im Raum Letterkenny.


4. Tag: Glenveagh-Nationalpark

Die wilde Bergwelt Donegals mit dem Glenveagh-Nationalpark und das Glenveagh Castle werden Sie heute begeistern. Im größten Nationalpark Irlands entdecken Sie arktisch-alpine Vegetation, zahlreiche Schluchten und Seen sowie eine artenreiche Tierwelt mit einer der ältesten Rotwildherden Irlands. Eingebettet in die faszinierende Landschaft liegt das viktorianische Glenveagh Castle mit seinen prachtvollen Blumengärten, welches Sie nicht versäumen sollten.
An der Küste entlang geht es weiter Richtung Süden zu Ihrem Hotel.
Übernachtung/Halbpension im Raum Sligo.


5. Tag: Connemara-Nationalpark

Die melancholische Schönheit des Connemara-Nationalparks mit seinen dunklen Torfmooren, blauen Seen und Bergen wird Sie auf Ihrem heutigen Ausflug begleiten. Hier spüren Sie die ursprüngliche Natur und Landschaft Irlands, und wie aus dem Nichts taucht das verträumt liegende Märchenschloss Kylemore Abbey auf. Fühlen Sie sich in der Zeit zurückversetzt und gelangen Sie an der wunderschönen Galwaybucht entlang zu Ihrem Hotel.
Übernachtung/Halbpension im Raum Galway.


6. Tag: Cliffs of Moher – Bunratty Folk Park

Durch eine einzigartige Karstlandschaft – das Burrengebiet mit seinen bizarren Felslandschaften und üppiger Vegetation – geht es an die Cliffs of Moher. Genießen Sie den atemberaubenden Blick von den 200 Meter hohen Klippen, die sich über eine Länge von acht Kilometern erstrecken und fast senkrecht ins Meer stürzen.
Beim anschließenden Besuch des Bunratty Folk Parks gehen Sie auf Zeitreise. Lassen Sie sich in das Irland des 19. Jahrhunderts entführen, besuchen Häuser und Werkstätten der irischen Bevölkerung, bummeln auf der nachgestalteten Dorfstraße entlang und besichtigen das Bunratty Castle, den Wohnturm der McNamara-Familie aus dem 15. Jahrhundert.
Übernachtung/Halbpension im Raum Kerry.


7. Tag: Ring of Kerry

Gäbe es eine Hitliste der schönsten Straßen Europas, dann würde Ihr heutiger Ausflug ganz weit oben stehen. Es erwarten Sie ein traumhaftes Panorama, schmale Küstenstraßen, Natur und Blütenpracht in den unterschiedlichsten Farbnuancen, kleine bunte Ortschaften, ständig wechselnde Ausblicke auf das grün oder blau scheinende Meer – und immer wieder freilaufende Schafe. Sehenswert ist auch das bezaubernde Muckross House inmitten traumhafter Natur. Am Abend erreichen Sie wieder Ihr Hotel.
Übernachtung/Halbpension im Raum Kerry.


8. Tag: Whiskey – Rock of Cashel

Beginnen Sie Ihren heutigen Tag mit einem Tropfen des Lebenswassers – dem Whiskey. Lassen Sie sich in die Geheimnisse der Herstellung des Jameson Whiskey einweihen und probieren Sie das Wasser des Lebens.
Ihre Reise geht weiter zur Kirchensiedlung Rock of Cashel. Diese Anlage, als Sitz von Feen und Geistern seit jeher verehrt, gilt als Wahrzeichen Irlands und ist ein einzigartiges Monument in der irischen Geschichte, die bis ins vierte Jahrhundert zurückgeht.
Nach einem Besuch fahren Sie weiter zu Ihrem Hotel.
Übernachtung/Halbpension im Raum Dublin.


9. Tag: Dublin

Der heutige Tag ist ganz der Hauptstadt der Republik Irlands gewidmet. Mit einem örtlichen Reiseleiter unternehmen Sie eine ausführliche Stadtrundfahrt. Entdecken Sie die Vielfältigkeit der Stadt. Ihr Reiseleiter wird Sie mit Geschichte, Kunst und Kultur vertrautmachen und Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigen, unter anderem Trinity College, St. Patricks Cathedral, Dublin Castle, National Museum, Temple Bar und natürlich die berühmten Dublin Doors.
Den Nachmittag können Sie sich nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Wie wäre es mit einem Besuch der zahlreichen Museen? Im Trinity College ist das Book of Kells zu bewundern; um 800 im Kloster Iona geschaffen, ist es ein überragendes Beispiel der insularen Buchmalerei. Einkaufsmöglichkeiten bieten sich auf Crafton und O’Connell Street. Und was halten Sie von einem Pint of Guiness in Temple Bar?
Übernachtung/Halbpension im Raum Dublin.


10. Tag: Von Küste zu Küste bis nach Hull

Bereits am frühen Morgen heißt es Abschied nehmen von Irland. Zunächst fahren Sie zum Hafen von Dublin, gehen dort an Bord der Fähre und überqueren die Irische See, um Nordwales zu erreichen. Nun geht die Fahrt von der Nordwestküste Wales bis zur Ostküste Englands nach Hull, wo Sie am Abend auf der Fähre zurück zum Kontinent einchecken. Genießen Sie die Überfahrt und schwelgen in Erinnerungen an die vergangenen Tage.
Übernachtung in 2-Bett-Innenkabine/Halbpension.


11. Tag: Heimreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück beginnt Ihre Rückreise von Rotterdam/Zeebrügge zu Ihren Zustiegsorten.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Kostenfreie Busplatzreservierung bei Buchung
  • Blue-and-White-Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • Fährüberfahrt von Amsterdam nach Newcastle
  • 1 Übernachtung an Bord der Fähre nach Newcastle in 2-Bett-Innenkabine mit Dusche/WC
  • 1 × Abendessen und 1 × Frühstück an Bord der Fähre nach Newcastle
  • Fährüberfahrt von Hull nach Rotterdam oder Zeebrügge
  • 1 Übernachtung an Bord der Fähre nach Rotterdam oder Zeebrügge in 2-Bett-Innenkabine mit Dusche/WC
  • 1 × Abendessen und 1 × Frühstück an Bord der Fähre nach Rotterdam oder Zeebrügge
  • Schiffspassagen von Cainryan nach Belfast und von Dublin nach Holyhead
  • 8 Übernachtungen in Hotels, alle Zimmer mit Dusche/WC, TV, Telefon
  • 8 × irisches Frühstück in den Hotels
  • 8 × Abendessen in den Hotels als 3-Gang-Menü
  • Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung in Belfast und Dublin
  • Ausflug mit örtlicher Reiseleitung in den Connemara-Nationalpark
  • Ausflug mit örtlicher Reiseleitung zum Ring of Kerry
  • 1 Blue-and-White-Landkarte vom Reiseland
  • 1 Blue-and-White-Bordbuch für Ihre Reisenotizen

Reisetermine und Preise pro Person:

10.06.–20.06.2018 (11-Tage-Reise)
Reisetermin mit Durchführungsgarantie
Doppelzimmer und 2-Bett-Innenkabine (Etagenbetten)1.220,– €
Zuschlag für Einzelzimmer und Einzel-Innenkabine380,– €
Zuschlag für Einzelzimmer und Einzel-Außenkabine435,– €
Zuschlag für 2-Bett-Außenkabine (Betten nebeneinander)38,– €
Eintrittsgelder, vor Ortca. 50,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
08.07.–18.07.2018 (11-Tage-Reise)
Reisetermin mit Durchführungsgarantie
Doppelzimmer und 2-Bett-Innenkabine (Etagenbetten)1.265,– €
Zuschlag für Einzelzimmer und Einzel-Innenkabine380,– €
Zuschlag für Einzelzimmer und Einzel-Außenkabine435,– €
Zuschlag für 2-Bett-Außenkabine (Betten nebeneinander)38,– €
Eintrittsgelder, vor Ortca. 50,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben